top of page

[#142] Von AbisZ mein Projekt - X wie Xenophil

Hallo Zusammen,


heute gibts zum #vonabiszmeinprojekt von 'Not the Hero' das X wie Xenophil. War richtig easy, ein Wort zu finden xD Jetzt weiß ich auch wieder, warums in Band zwei einen Namen mit dem Buchstaben gibt - das macht die Suche deutlich leichter ;)


So aber zurück zum Thema, denn laut Wikipedia ist xenophil ein altgriechisches Wort und bezeichnet eine persönliche oder kollektive Vorliebe für fremde, unbekannte Dinge und Menschen. Der Duden definiert xenophil auch als bildungssprachlich „allem Fremden, allen Fremden gegenüber positiv eingestellt, aufgeschlossen“.


Und gerade diese bildungssprachliche Bedeutung ist eine der wichtigsten Eigenschaften von Sam und auch sein größter Vorteil um in Hangaia zu überleben. Seine Aufgeschlossenheit öffnet ihm sprichwörtlich Türen und seine positive Art, anderen zu begegnen, egal ob Dämon oder Mensch, lässt ihn in den ungewöhnlichsten Situationen Freunde finden. Er verurteilt niemanden aufgrund seines Aussehens, seiner Herkunft, seiner Art, etc., sondern ausschließlich ob der Taten seines Gegenübers.


Nicht nur einmal habe ich beim schreiben tatsächlich stolz empfunden, weil ich wirklich beeindruckt davon war, wie Sam sich in manchen Situationen verhält. So ein Verhalten ist leider auch hier nicht selbstverständlich und bringt ihm in Hangaia öfters mal auch verwunderte Blicke ein.


Kanntet ihr das Wort bereits? Und wie xenophil seid ihr bzw. eure Buchfiguren? :D


Euer Jerry





0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page