top of page

[#124] Von AbisZ mein Projekt - O wie Olento Niity

Hallo zusammen,


zum #vonabiszmeinprojekt schauen wir uns heute mal einen ganz besonderen Ort auf der Insel Skirtingai an - die Olento Niity. Oben auf dem Ausschnitt der Karte könnt ihr sehen wo sie sich ungefähr befindet. Und Überraschung es ist mal wieder im Reich Kevad ;)


Die Olento Niity ist eine Lichtung, gut versteck in den Wäldern des Ostens. Sie ist bereits seit vielen Jahrtausenden die Heimat der Helvetti olentoja und einiger Nahla. Wer beim Post zu E wie Edelsteine aufgepasst hat, der weiß noch, dass Nahla Mondlicht sammeln und damit dunkle Orte erhellen. Dort verbindet sich das Licht mit der Magie der Welt. Auch auf der Olento Niity passiert das, doch statt Edelsteine, wachsen hier leuchtende Bäume. Die Früchte die daran wachsen schmecken ganz gewöhnlich, doch verzehrt man einige davon, verstärkt es dauerhaft die Bindung zum eigenen Magiekern.


Damit diese Früchte nicht von bösen Mächten missbraucht werden, wurde ihnen vor sehr langer Zeit der Schutz der Helvetti zugesichert. Was genau die Helvetti eigentlich sind, wissen nicht mal mehr sie selbst. Sie sind Chimären; eine Mischung aus Wolf, Vogel, Ratte und Bison. Das klingt jetzt ziemlich wild, aber so kurios ist die Mischung gar nicht xD Hab euch auch dafür ein Bild mitgebracht, damit ihr seht wie die Wesen ungefähr aussehen.





In 'Not the Hero' ist die Olento Niity ein Ort, den Sam bereits am Anfang seiner Reise besucht. Und ich hoffe, dass die Lichtung und seine Bewohner euch genauso faszinieren können, wie ihn!


Euer Jerry



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page