top of page

[#097] Von AbisZ mein Projekt - A wie Avaraan

Hallo Zusammen,


wir starten die neue Runde #vonabiszmeinprojekt wieder mit dem Buchstaben A. Wenig überraschend ;)

Damit geht es weiter mit coolen Hintergrundinfos, Worldbuildingthemen und was mir sonst so einfällt um euch 'Not the Hero' und die Welt Hangaia näher zu bringen. Ich hoffe ihr freut euch darüber :D

Damit gehts auch schon los, denn A ist der erste Buchstabe im Wort Avaaran. Und wenn der erste nicht reicht, sind da noch drei weitere mit drin. Damit hat es sich defintiv qualifiziert xD


Der Avaaran ist ein magisches Tor und steht im Zusammenhang mit dem Weltennetz.

Um es bildlicher zu erklären, stell dir ein Haus vor. Jedes Zimmer ist eine Welt und die Flure und Treppen sind das Weltennetz, das alle Räume miteinander verbindet. Doch um in die Welten zu gelangen gibt es eine Tür, durch die man gehen muss und das ist der Avaaran.


Er erscheint allerdings nur unter bestimmten Bedingungen und dazu muss wahnsinnig viel Magie aufgewendet werden. In Welten ohne Magie, kann er also nicht materialisiert werden. Zumindest nicht von dieser Seite aus. Aber wie wir wissen, können Türen von zwei Seiten aus geöffnet werden.

Um ihn zu beschwören sind bestimmte Voraussetzungen und Opfer nötig. Welche das sind, hängt von der jeweiligen Welt ab.


In Hangaia zählen Beschwörungen zur Magienutzung und wird deshalb auf die gleiche Weise mit einem Preis versehen. Wer also kein Artefakt hat um die Kosten abzufangen, sorgt dafür, dass ein hoher Preis bezahlt werden muss. Dabei kann man davon ausgehen, dass es ähnlich hart geahndet wird, wie einen Toten zurück ins Leben zu holen. Also keine Kleinigkeit :D

Deshalb sind die Einzigen die einen Avaraan beschwören könnten Vestica. Doch die würden das niemals tun, da es ihren Gesetzen widerspricht und die Welt in Chaos stürzen könnte.


Was ist mit dir? Würdest du ein Weltentor beschwören und wenn ja, wohin würdest du reisen?


Euer Jerry




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page