top of page

[#076] Von Zeitreise bis Weltenwechsel

Hallo Zusammen,


da die gute @isabell.bayer_autorin zum #Fantasymontag so ein cooles Thema ausgepackt hat, gibts heute noch einen zweiten Post bei mir :D

Denn das Thema ist: Von Zeitreise bis Weltenwechsel - Dimensionen und Portale im Fantasybuch


Und da hab ich mich ein klein bisschen angesprochen gefühlt xD Schließlich geht es in meinen Hangaia-Chroniken unter anderem auch um Weltenwechsel und das in den verschiedensten Formen.

Während Sam in 'Not the Hero' von der Welt Hangaia selbst zu sich gerufen wird, wird Granny aus Projekt 'Granma' mit Hilfe von Magie beschworen. Es gibt aber noch mehr Möglichkeiten, denn was wäre ein Dimensionsportal ohne Hintertür?

Dazu kommt noch das Weltennetz, das unsere Welt nicht nur mit Hangaia verbindet, sondern noch unzählige weitere. Ein Netz, über das Weltenwanderer hin und her geschickt werden können.


Aber warum eigentlich?

Ich liebe Weltenwechsel-Geschichten, ganz einfach deshalb, weil ich mir das auch immer gewünscht habe. So wie bei Narnia oder Alice im Wunderland :D Eine fremde Welt, kuriose Wesen, Magie und irgendwie ist alles krass und neu und seltsam! Ich liebs einfach <3


Es gibt nur eines was mich noch mehr begeistert und das sind Zeitschleifen. Zu dem Thema möchte ich auch irgendwann mal eine Story schreiben bzw. ein RPG-Maker Game zu machen. Das wird aber etwas aufwendiger und aktuell hab ich weder Zeit noch den Kopf dafür xD Und bis dahin schau ich mir halt einfach nochmal Happy Deathday oder Täglich grüßt das Murmeltier an.


Euer Jerry

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page