top of page

Charaktervorstellung - Samuel Belgard

Hallo Zusammen,


ich hatte ohnehin vor mal ein paar meiner Figuren kurz vorzustellen. Umso besser, dass mir @autoren_tagebuch und @sarah.urru mit ihrem #charakterroullete einen super Einstieg bieten ❤️


Die Frage stelle ich meinem Protagonisten Sam aus "Not the Hero".


Welchen Fehler würdest du immer wieder machen?

"Ich würde ihm wieder folgen, mich wieder für ihn entscheiden. Auch wenn die Konsequenzen mich an den Abgrund treiben. Ich bin bereit den Preis zu zahlen."


Warum?

"Weil ich nur 'der Mensch' war. Trotzdem hat er mir das Leben gerettet und meinen Namen genannt als er im Sterben lag."



Sam ist ein normaler Teenager mit schrägen Humor und Sprüchen die unpassender nicht sein könnten. Er lebt zusammen mit seiner Mutter in einer deutschen Stadt. Sein Vater hat die Familie verlassen, da war er fünf Jahre alt. Er ist eine Leseratte und hasst Schule, er wird auch nie müde das immer wieder zu betonen 😉

In Hangaia wird er erstmals mit Dämonen und Magie konfrontiert und trotz lebensbedrohlicher Situationen verliert er nie seine Herzlichkeit. Um Yujin zu helfen ist er gezwungen Opfer zu bringen. Der Preis dafür sind Zweifel die ihn zu zerfressen drohen. Sein erster Kontakt mit dem Antagonisten der Geschichte, lässt ihn vor Angst kollabieren und sein Wunsch zu helfen über sich selbst hinaus wachsen.

All diese menschlichen Eigenschaften sorgen dafür, dass er einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Nicht nur bei Yujin.


Was hältst du von Sam?


Euer Jerry




Samuel Belgard
Samuel Belgard

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page