top of page

[#046] Von AbisZ mein Projekt - J wie Jäger

Hallo Zusammen,


also, was hat es mit dem Begriff 'Jäger' auf sich? Was Jäger tun ist klar, sie jagen 🤯🤭 Das ist in Hangaia nicht anders und in diesem Fall geht es um ein ganz bestimmtes Duo:

Um Nayza Venari, die Vytis Verstica und ihren dämonischen Barbaren.


Obwohl ihr Widderdämon ein wahrer Hüne mit Breitschwert ist, ist Nayza die wahre Bestie. Erhält sie den Auftrag jemanden oder etwas zu jagen, folgt sie ihrem Ziel wie ein Bluthund. Dabei genießt sie es besonders, wenn die Beute versucht zu fliehen und anfängt zu zappeln. Oft genug lässt sie ihr Ziel mehrfach entkommen nur um die Jagd noch etwas in die Länge zu ziehen.

Sie ist die einzige Vestica, die nicht für ein bestimmtes Gebiet zuständig ist. Aufgrund ihres heiklen Charakters hat es in der Vergangenheit häufig zu Problemen geführt, weshalb man ihr schließlich die Jagd von Schwerverbrechern übertrug.

Der Dämon an ihrer Seite hat keinen Namen, sie hat schlicht kein Interesse daran, ihm einen zu geben 😅 Trotzdem folgt er Nayza überall hin und befolgt all ihre Befehle. Während er meistens in einer menschlichen Gestalt reist, kann er sich auch in einen großen schneeweißen Widder wandeln. Doch egal wie er aussieht, seine Kampfkraft sucht seinesgleichen.


Neben gefährlichen Monstern und Kreaturen, jagen sie auch Abtrünnige der eigenen Reihen und all jene, die gegen die Regeln der Vestica verstoßen. Wer einen Fluch nutzt oder wissentlich mit Magie großen Schaden anrichtet, muss damit rechnen mit ihrem Speer Bekanntschaft zu machen. Ihre Skrupellosigkeit zählt bei der Jagd zu ihren Markenzeichen 😈


Unterstütze mein Buch 'Not the Hero' auf https://www.startnext.com/hangaia-not-the-hero 🥸

Euer Jerry



Nayza Venari
Nayza Venari



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page